Suche
  • nosamisvierbeiner

Erlebisbericht von Bettinas Freiwilligeneinsatz im Tierheim

Ich bin dank meinem Bruder nach Calvi ins Tierheim gekommen. Er hat "Nos amis à quattre pattes" im 2020 besucht und war begeistert von der Arbeit der freiwilligen HelferInnen. So kam es, dass ich ein Jahr später meine Sommerferien auch dort verbrachte.


Einen Hund zu haben war mein grösster Kindheitstraum, den ich und mein Partner uns vor gut drei Jahren mit einem Hund aus dem Tierschutz erfüllten. Den Entscheid haben wir nie bereut.

Umso mehr freute ich mich auf die Arbeit vor Ort mit den Hunden und gleichzeitig hatte ich auch etwas Angst da ich nicht wusste, was es emotional mit mir machen würde.


Als ich im Tierheim ankam, wurde ich vom Team vor Ort herzlich empfangen und mir wurden alle Hunde persönlich vorgestellt und erklärt, wie ihr Charakter und was ihre Geschichte ist. Meine Aufgabe bestand hauptsächlich darin, das Team bei der Fütterung der Hunde zu unterstützen, bei der Reinigung der Parks zu helfen, Spaziergänge mit den Hunden zu machen und natürlich ganz viele Streichel- und Spieleinheiten zu verteilen. Am zweiten Tag kam ausserdem ein Wurf von 9 achtwöchigen Welpen an, den es zu versorgen gab.


Ich verbrachte eine Woche im Tierheim und der Abschied fiel mir schon nach dieser kurzen Zeit wahnsinnig schwer. Der Abschied von den Hunden, die ich sehr liebgewonnen hatte, aber auch der Abschied von den freiwilligen HelferInnen vor Ort, die sich mit so viel Engagement, Liebe und Sachverstand für die Hunde einsetzen. Gerade in den Sommermonaten ist die körperliche Arbeit besonders schwer. Und trotzdem wird die Arbeit gewissenhaft und mit viel Herzblut erledigt, was mich sehr berührt und beeindruckt hat. Dank diesem Einsatz haben schon unzählige Hunde des Tierheims eine neue Familie gefunden.


Ich wünschte, ich könnte das Tierheim regelmässig vor Ort unterstützen und überlege mir schon, wann ich wohl wieder hinfahren könnte. Ich hoffe bald.


Tausend Dank an das ganze Team für den tollen Einsatz für diese Herzenshunde!


Bettina





1 Kommentar

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen